© 2019 by EVA LENZ-COLLIER

Tel.: +49 (0)179-669 26 33 | artist@evalenzcollier.de

Das Material

Urushi 

Bereits im 6. Jahrhundert hatte die Verarbeitung von Urushi im asiatischen Raum ein hohes künstlerisches Niveau erreicht. Der Rohstoff für den Lack wird aus dem Harz des mit dem Essigbaum verwandten ostasiatischen Lackbaums (Rhus vernicifera, 漆の木, Urushi no Ki) gewonnen. Der rohe Lack ist zunächst trüb, aber nach dem Aushärten durch Polymerisation klar und sehr hell bis dunkel bernsteinfarben.

Urushi wird traditionell oft rot (mit Eisenoxid und Zinnober) oder schwarz (mit Ruß) pigmentiert, kann aber auch als halb-durchsichtiges Urushi verarbeitet werden. Teilweise wird in Urushi noch anderes Material eingebettet, z. B. Gold- oder Silberstaub oder Blattmetall (蒔絵, Makie), Perlmutt (螺鈿, Radenoder 青貝, Aogai) oder Eierschalen (卵殻, Rankaku).

Urushi 

By the 6th century, the processing of urushi had reached a high level of artistry in Asia. The raw material for the lacquer is extracted from the resin of the East Asian lacquer tree (Rhus vernicifera, 漆の木, Urushi no Ki), which is related to the vinegar tree. The raw varnish is initially cloudy, but turns clear after curing through polymerization, becoming very light to dark amber.

Traditionally, urushi is often pigmented red (with iron oxide and cinnabar) or black (with soot), but can also be processed as semi-transparent urushi. Sometimes other material is embedded in urushi, e.g. gold or silver dust or leaf metal (蒔絵, Makie), mother-of-pearl (螺鈿, Raden or 青貝, Aogai) or eggshells (卵殻, Rankaku).

Epoxidharz

Epoxide wurden in Europa zuerst 1934 entwickelt. Sie sind härtbare Harze, die mit einem Härter und gegebenenfalls weiteren Zusatzstoffen zu einem Kunststoff umgesetzt werden können. In den transparenten Lack können verschiedene Farbpigmente eingemischt werden.

Epoxy resin

Epoxides were first developed in Europe in 1934. They are curable resins that can be converted into a plastic with a hardener and, if necessary, other additives. Various colour pigments can be mixed into the transparent lacquer. 

Veredelung

Zur Veredelung der Risse verwende ich
unterschiedliche Pigmente:

Edelmetalle

Pudergold Rosenoble mit 23.75 Karat Feingoldgehalt, Weißgold oder Pudersilber.


Sonstige Metalle

Messing-, Bronze- oder Kupferpulver.

Refinement

For the refinement of the cracks I use different pigments:

Precious metals

Powder gold Rosenoble with 23.75 carat fine gold content, white gold or powder silver.


Other metals

Brass, bronze or copper powder.